Archiv für den Monat: Februar 2021

Den Namen nach ins Hochtal Taschach II: Schuldige Seelen

Namen verbinden nicht nur Fluren mit ihrer Nutzung, sie benennen auch Phänomene in den Fluren selbst, tragen das entfernte Echo von menschlichen Verfehlungen und Stimmungen an das Ohr. Nach der Nutzungslandschaft des Hochtals wird das Taschach nun als Sagenlandschaft erkundet.

Weiterlesen

Den Namen nach ins Hochtal Taschach I: Vieh und Wasser

Nachdem die ersten Schritte den denkerischen Hintergrund dieser Wanderung ins Hochtal Taschach gelegt haben, gilt es nun, bei den verschiedenen Fluren zu verweilen und ihre Namen als Echo der Geschichte zu hören.

Weiterlesen

Die Sprache in der Landschaft

Erste Schritte auf den Grundlagen, die eine Wanderung hin zum Hochtal Taschach entlang von Orts-, Flur- und Sagennamen tragen. Schritte, die von Walter Benjamin und G.W.F. Hegel ihren Ausgang nehmen und die Frage nach der Sprache in der Landschaft stellen.

Weiterlesen